Liebe Mitglieder des Heimat- und Verkehrsvereins Vluyn e.V.

 

an dieser Stelle möchte ich noch einmal auf die Ausstellung hinweisen, die ich in der letzten Mitgliederinformation ausführlich vorgestellt habe:

 

 

"Heimat-Talk" im Kulturcafé: (von rechts) Hans Delihsen, René Schneider, Stephan Schlösser, Friedhelm Verldhoen und Kurt Wünnemann. FOTO: Koopmann

 

In den vergangenen 15 Jahren sei die Mitgliederzahl von 355 auf 430 gestiegen, berichtete er gestern dem SPD-Landtagsabgeordneten René Schneider. Dennoch treiben Delihsen Sorgen um: "Mir wird angst und bange, wenn ich an unsere Altersstruktur denke." 85 Prozent der "HVV-ler" seien ...

Der Landtagsabgeordnete René Schneider hat auf der Sommertour Station in Vluyn gemacht. Dort haben ihm Vertreter des Heimatvereins viel erzählt.

Der Heimat- und Verkehrsverein Vluyn hat seine Idee, einen Brunnen auf dem Vluyner Platz errichten zu lassen, nicht aus den Augen verloren. Das hat der erste Vorsitzende des HVV, Hans Delihsen, am Mittwoch beim Gespräch mit dem SPD-Landtagsabgeordneten René Schneider im KuCa deutlich gemacht. Schneider hat bei der vierten Station seiner diesjährigen Sommertour unter dem Motto „Wo wir z...

Liebe Mitglieder und Freunde,

in der politischen Diskussion um den Standort Vluyn der Bücherei hat der Heimat- und Verkehrsverein Vluyn eindeutig Position bezogen und sich für den Erhalt ausgesprochen. Zu einem lebendigen, urbanen Zentrum gehören nicht nur ein gutes Einzelhandels- und Dienstleistungs-angebot sondern auch Aufenthaltsqualität und ein erreichbares kulturelles Angebot im Zentrum.

Auf unsere Anfrage hin hatten CDU und SPD noch Anfang des Jahres erklärt, dass das Thema bisher noch nicht...

Der Verein fürchtet ein "schleichendes Ausbluten" des Stadtteilzentrums und Nachteile für Vluyner Kinder und Jugendliche.

Der Heimat- und Verkehrsverein Vluyn hat sich mit einem offenen Brief in die Diskussion um den Erhalt des Bücherei-Standorts Vluyn eingeschaltet. "Wir befürchten, dass die in Vluyn wohnenden Kinder und Jugendlichen zukünftig in ihren Chancen beeinträchtigt werden", heißt es in dem vom HVV-Vorsitzenden Hans Delihsen unterzeichneten Schreiben. "Das Argum...

Das Gutachten ist einsehbar auf der Internetseite der Stadt Neukirchen-Vluyn;
https://ris.neukirchen-vluyn.de/sdnetrim/Lh0LgvGcu9To9Sm0Nl.HayEYv8Tq8Sj1Kg1HauCWqBZo5Ok6KfyIguDWsFSq4Ql0OezKeyDWq8Sn6Rk1Lf0KjvFavETqASj1Mj0KaxJYr8Zm9UGJ/Einzelhandelskonzept_Entwurf.pdf

An die

 

Stadt Neukirchen-Vluyn

-Planungsamt -

Hans-Böckler-Straße

47506 Neukirchen-Vluyn      

 

 

 

Neukirchen-V...

Liebe Mitglieder und Freunde,

so wie die Temperaturen steigen, steigt auch wieder die Zahl unserer Angebote. Wichtig ist uns der erneute Hinweis, dass Sie sich bei Interesse an bestimmten Aktivitäten bereits bei den Vorankündigungen melden sollten. Wir können dann bereits im Vorfeld die Planungen auf die Teilnehmerzahlen abstimmen und ggfls. Ergänzungstermine planen. Immer wieder werden auch im Zeitverlauf wieder Plätze frei, die wir dann über die „Nachrücker-Liste“ besetzen.

Mit einem Vorurteil sei gleich zu Beginn aufgeräumt: Man muss nicht gebürtiger Neukirchener oder Vluyner sein, um Mitglied in einem der hiesigen Heimat- und Verkehrsvereine (HVV) zu sein. "Ich stamme aus Mönchengladbach", sagt Hans Delihsen, der Vorsitzende des HVV Vluyn. "Und ich aus Berlin", sagt Dr. Hartwig Müller, Vorstandsmitglied des HVV. Und übrigens gebe es Neukirchener, die Mitglied im Vluyner Verein sind und umgekehrt.

Dennoch hat jede der beiden Ortschaften weiter ihren eigene...

Liebe Mitglieder des Heimat- und Verkehrsvereins Vluyn e.V.

 

 

die rege Teilnahme an unserer ordentlichen Mitgliederversammlung am 14.11.2016 hat uns als Vorstandsmitglieder sehr gefreut.

Der Vorstand wird sich auch weiterhin im öffentlichen Raum für die Mitgliederinteressen einsetzen

Stärkung des Vluyner Zentrums und Erhaltung des Geschäfts- und Dienstleistungsangebotes Erhaltung des Büchereistandortes am Vluyner Platz Erhöhung der Aufenthaltsqual...