HVVHVVHVVHVV

Archiv

29.09.2020

Mitgliederinformation für das 4. Quartal 2020

Radeln ohne Alter.jpeg

Liebe Mitglieder,

 

die weltweite Corona-Krise beunruhigt uns weiterhin. Die aktuelle Risikobewertung des Robert-Koch-Instituts (Stand 21.09.2020)

  • Allgemein
    Es handelt sich weltweit und in Deutschland um eine dynamische und ernst zu nehmende Situation. Weltweit nimmt die Anzahl der Fälle weiterhin zu. Die Anzahl der neu übermittelten Fälle war in Deutschland von etwa Mitte März bis Anfang Juli rückläufig. Seit Ende Juli werden wieder deutlich mehr Fälle übermittelt, viele davon standen zunächst in Zusammenhang mit Reiseverkehr. Seit KW 35 werden wieder vermehrt Übertragungen in Deutschland beobachtet. Es kommt weiterhin bundesweit zu größeren und kleineren Ausbruchsgeschehen, insbesondere im Zusammenhang mit Feiern im Familien- und Freundeskreis und bei Gruppenveranstaltungen. Nach wie vor gibt es keine zugelassenen Impfstoffe und die Therapie schwerer Krankheitsverläufe ist komplex und langwierig. Das Robert Koch-Institut schätzt die Gefährdung für die Gesundheit der Bevölkerung in Deutschland weiterhin als hoch ein, für Risikogruppen als sehr hoch.

hat uns zu der Entscheidung veranlasst, auch im 4. Quartal keine Vereinsveranstaltungen durchzuführen.

 

Nach der Vereinssatzung ist alle 2 Jahre eine Mitgliederversammlung durchzuführen; diese Zusammenkunft müsste noch bis zum Jahresende stattfinden. Auch hier hat der Vorstand entschieden, diese Versammlung wird auf des Jahr 2021 verschoben.

 

Erfreulicherweise konnten wir nach den Lockerungsbeschlüssen der Regierungen gemeinsam mit dem HVV Neukirchen und dem Museumsverein unser ortsgeschichtliches Museum  wieder vorsichtig öffnen. Vorerst ist es nur am Sonntag jeweils von 11 - 13 und von 15 - 17 Uhr geöffnet. Ein Besuch der aktuellen Ausstellung hilft auch bei persönlicher Langeweile; vielleicht auch bei der Betreuung von Enkeln.

 

In dieser schwierigen Zeit sollten wir aber auch alle modernen technischen Lösungen nutzen für den gegenseitigen Austausch. Ich möchte daher erneut auf unser Angebot hinweisen:

Bitte nutzen Sie die elektronischen Medien und

  • senden eine E-Mail an info@hvv-vluyn.de oder
  • richten einen Kontakt ein
    • Nachname: HVV und der
    • Tel.Nr. 0162/4550552 und
    • senden uns anschließend eine WhatsAPP-Textnachricht. (Sprachnachrichten und Telefnanrufe werden nicht entgegengenommen)

Wir können dann auf diesen Wegen besser in Kontakt bleiben.

 

Jeder hat ein Recht auf Wind im Haar!


Manchmal braucht es nicht viel, um glückliche Momente zu erleben: Bewegung an der frischen Luft, Sonnenstrahlen im Gesicht, der Besuch von Orten, die einem viel bedeuten….

Doch was uns als leicht zu verwirklichen erscheint, kann für manchen zum Problem werden: Wenn die Mobilität eingeschränkt ist, ist es schwierig, auf eigene Faust etwas zu unternehmen und die Einsamkeit zu überwinden. Hier setzt die Initiative „Radeln ohne Alter“ in Neukirchen-Vluyn an:

Menschen in den Senioren-Einrichtungen, aber auch den übrigen Bürgerinnen und Bürgern mit Mobilitäts-Einschränkungen in den Wohnungen des Stadtgebietes soll Zeit und Mobilität geschenkt werden, um miteinander ins Gespräch zu kommen und gemeinsam die Stadt Neukirchen-Vluyn neu zu entdecken.

Dazu dienen Fahrten mit einer Rikscha, so wie dies schon in über 50 Ländern durch die Initiative Radeln ohne Alter geschieht.

„Radeln ohne Alter Neukirchen-Vluyn“ wird getragen von der Tuwas Genossenschaft und der Stadt Neukirchen-Vluyn. Mit finanzieller Hilfe der Heinz-Trox-Stiftung konnte bereits eine zweite Rikscha angeschafft werden.

Über dieses Projekt hatten wir in unserer Mitgliederinfo für das 2. Quartal bereits berichtet. Es ist inzwischen in Neukirchen bereits gut angelaufen. Durch ein schlüssiges Hygiene-Konzept werden Gefahren für alle Beteiligte vermieden. Die „Stationierung“ einer Rikscha in Vluyn gestaltet sich allerdings schwierig; bisher konnte noch kein geeigneter Unterstellplatz im Vluyner Zentrum gefunden/angemietet werden. Wir rufen daher alle Mitglieder auf, sich  an der Suche zu beteiligen und uns Möglichkeiten zu melden Tel. 27227 oder info@hvv-vluyn.de.

 

"Runde Geburtstage bedürfen einer besonderen Beachtung“. Der Vorstand wünscht den Geburtstagskindern nachträglich alles erdenkliche Gute -  insbesondere aber Gesundheit -  zum Geburtstag:

Diese Informationen finden Sie nur in der Printausgabe für unsere Mitglieder.

Wir konnten als neue Mitglieder begrüßen:

Diese Informationen finden Sie nur in der Printausgabe für unsere Mitglieder.

Herzlich willkommen.

Bleiben Sie gesund.

 

Ihr

Hans Delihsen