HVVHVVHVVHVV

Archiv

01.07.2020

Mitgliederinformation für das 3. Quartal 2020

Liebe Mitglieder,

 

die weltweite Corona-Krise macht uns bewusst, wie zerbrechlich unser Leben auf diesem Planeten ist. Dankbar, behutsam und respektvoll müssen wir damit umgehen. Wir wollen alle hoffen und Gott darum bitten, dass wir die Krise überstehen, dass die Zahl der Infizierten und Erkrankten wieder zurückgeht und ein Stück Normalität in unser Leben einkehrt. Wir wollen deshalb mit einem gewissen Maß an Zuversicht die Zukunft erwarten.

 

Das übliche Vereinsleben kann im Zeichen von Corona nicht stattfinden. Die Kontaktsperre trifft unsere Familien, unsere Freunde und unser Vereinsleben. Auch wenn nach Lockerungen ein Zusammentreffen von bis zu 10 Personen möglich ist, belastet uns diese Krise alle massiv - alle unsere Treffen, Aktivitäten, Brauchtumsveranstaltungen etc. mussten deshalb verschoben werden oder fallen in diesem Jahr ganz aus.

 

Das Aufhängen des Maikranzes am 30.04.2020 erfolgte deshalb  "unter Ausschluss der Öffentlichkeit".

 

Erfreulicherweise konnten wir nach den Lockerungsbeschlüssen der Regierungen gemeinsam mit dem HVV Neukirchen und dem Museumsverein ein Besuchs- und Hygienekonzept erstellen und unser ortsgeschichtliches Museum am 21.06.2020 wieder vorsichtig öffnen. Vorerst ist es nur am Sonntag jeweils von 11 - 13 und von 15 - 17 Uhr geöffnet. Ein Besuch der aktuellen Ausstellung hilft auch bei persönlicher Langeweile; die Stationen "Schule" und „Mühlenge-schichte" helfen vielleicht auch bei der Betreuung von Enkeln.

Unser derzeitige Aufsichtsplan läuft Ende August 2020 aus. Ulrike van den Berg ist derzeitig bei der Arbeit zur Erstellung des Folgeplanes. Ein Treffen bei Kaffee und Kuchen zur Abstimmung ist aufgrund der aktuellen Kontakt-Vorschriften derzeitig leider nicht möglich. Diesmal ist der schwierigere Weg in Schriftform erforderlich. (Erleichterungen durch elektronische Möglich-keiten siehe auf der nächsten Seite)

 

Aufgrund der aktuellsten Entwicklungen in unserer Nachbarschaft trauen wir uns derzeitig noch nicht, einen neuen Termin für unseren Mundartnachmittag „En betschen Platt van det on dat“

anzusetzen. Wir werden da wohl das kommende Frühjahr abwarten müssen. Die Eintrittskarten behalten ihre Gültigkeit.

Wegen der weiteren Verschiebung bieten wir selbstverständlich an: Wenn Sie eine Erstattung des Eintrittspreises wünschen, informieren Sie uns bitte per E-Mail unter info@hvv-vluyn.de; wir melden uns dann bei Ihnen und stimmen die weiteren Einzelheiten telefonisch ab.

 

 

 

Über einen neuen Termin für unsere Mitgliederversammlung informieren wir Sie im 4. Quartal 2020.

Wir hoffen, erste - kleinere - Veranstaltungen für das 4. Quartal wieder planen zu können.

 

In dieser schwierigen Zeit sollten wir aber auch alle modernen technischen Lösungen nutzen für den gegenseitigen Austausch. Ich möchte daher erneut auf unser Angebot hinweisen:

Bitte nutzen Sie die elektronischen Medien und

  • senden eine E-Mail an info@hvv-vluyn.de oder
  • richten einen Kontakt ein
    • Nachname: HVV und der
    • Tel.Nr. 0162/4550552 und
    • senden uns anschließend eine WhatsAPP-Textnachricht. (Sprachnachrichten und Telefnanrufe werden nicht entgegengenommen)

Wir können dann auf diesen Wegen besser in Kontakt bleiben.

 

Nach den Vorschriften über den „einheitlichen europäischen Zahlungsraum (SEPA)“ kündigen wir hiermit den Termin für den Lastschrifteinzug der Mitgliedsbeiträge an. Der Einzug erfolgt am 20.08.2020 mit Angabe des Textes Mitgliedsbeitrag 2020.

 

 

"Runde Geburtstage bedürfen einer besonderen Beachtung“. Der Vorstand wünscht den Geburtstagskindern nachträglich alles erdenkliche Gute -  insbesondere aber Gesundheit -  zum Geburtstag:

Diese Informationen finden Sie nur in der Printausgabe für unsere Mitglieder.

 

 

Bleiben Sie gesund.

 

Ihr

Hans Delihsen