HVVHVVHVVHVV

Aktuelles

15.11.2020

Schreiben an den Bürgermeister der Stadt Neukirchen-Vluyn

An den
Bürgermeister der
Stadt Neukirchen-Vluyn
Hans-Böckler-Straße 26

47506 Neukirchen-Vluyn

Sehr geehrter Herr Köpke,

Ende des vergangenen Monats wurde ich von Mitgliedern angesprochen, die über die Sperrung von über 30 Parkplätzen im Bereich Unterdorf/Vluyner Südring sehr verwundert waren. Nach der Kennzeichnung handelt es sich angeblich um private Stellplätze, die zukünftig nicht mehr für die Allgemeinheit zur Verfügung stehen sollen.
Auf den angrenzenden Wohnstraßen (Bahnhofstraße, Pastoratstraße, Vluyner Südring, etc) ist seit langem zunehmender Parkdruck feststellbar; tagsüber finden die Bewohner kaum noch freie Abstellplätze für ihre eigenen Fahrzeuge.
Im Bereich des Südringes ist die Verkehrssituation ohnehin durch die parkenden Linienbusse problematisch und verschärft sich durch parkende PKW. Die Nutzung mit dem Fahrrad wird dadurch für ihre Fahrer noch gefährlicher.
Immer wieder fallen auch durch bauliche Maßnahmen Stellplätze weg.

Dadurch wird natürlich die aktuelle Diskussion befeuert, ob im Vluyner Zentrum ausreichend Parkmöglichkeiten bestehen.

In der Gegenüberstellung verschiedener Angaben sind zudem auffällig:

 

Verkehrsentwicklungsplan
2004

verkehrliche Untersuchung im Ortsteil Vluyn 2016

Anmerkungen

Parkplatzbereich

Zahl der Stellplätze

Zahl der Stellplätze*

 

Im Bruckhausfeld

41

57

Stellplätze sind auch neu (breiter) ausgezeichnet worden

Unterdorf

8+27

10+28

 

Bahnhofstraße

20+20

25+19

 

Bahnhofstraße/ Wendehammer Südring

 

6

 

KIK-Parkplatz/Stellplätze an der Garagenzeile westl. davon

72+16

110

 

Platz am Museum

52

74

 

Niederrheinallee (früher Feuerwehrgerätehaus)

 

16+7

weggefallen wg. baulicher Maßnahmen

Pastoratstraße (zw. Bruckhausfeld/Bahnlinie)

12

 

weggefallen wg. baulicher Maßnahmen

   

*damit dürften auch die dargestellten Auslastungsgrade falsch sein

Punktuell haben wir versucht, die dargestellten Zahlen in der Realität nachzuvollziehen; leider ergebnislos.


Gerne würden wir diese Diskussion versachlichen und bitten daher um eine Stellungnahme der Verwaltung. Selbstverständlich stehen wir auch zu einem Gespräch (persönlich oder via Skype) zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
Heimat und Verkehrsverein Vluyn e.V.
Hans Delihsen
- 1. Vorsitzender-