HVVHVVHVVHVV

Aktuelles

01.05.2020

Traditionspflege in Corona-Zeiten

20200430_210658.jpg

Auf unsere Feuerwehr ist Verlass. Danke!

 

Das traditionelle Setzen des Maikranzes auf den Handwerkerbaum am Vluyner Platz, das in den letzte Jahren vom Heimat- und Verkehrsverein Vluyn gemeinsam mit den Vluyner Bürgern  als Singen in den Mai begangen wurde, ist dieses Jahr auf Grund der Corona-Krise als Großveranstaltung ausgefallen. Das Singen in der Gruppe ist ein wunderbares Gemeinschaftserlebnis, und dem Heimat- und Verkehrsverein ist es sehr schwer gefallen, auf dieses tolle Event zu verzichten.

Dass der Handwerkerbaum dennoch einen Maikranz benötigte, war allen Beteiligten klar.

Unter dem tollen Einsatz der freiwilligen Feuerwehr Neukirchen-Vluyn trafen sich deshalb zwei Vorstandsmitglieder des HVVs in gebührendem Abstand zueinander, um der technischen Hilfestellung der Freiwilligen Feuerwehr den offiziellen Rahmen zu geben.

Unter entsprechenden Corona-Sicherheitsvorkehrungen konnten die Feuerwehr-Männer den Kranz am Abend des 30. April am Handwerkerbaum anbringen.

Der Heimat- und Verkehrsverein Vluyn möchte den Maikranz als „Danke Schön“ an alle Bürger Vluyns verstanden wissen, die sich durch Einhaltung der Corona-Maßnahmen daran beteiligen, die Pandemie in unserem Städtchen in Grenzen zu halten. Dies gilt insbesondere den namensgebenden Handwerkern, den Gewerbetreibenden, Restaurant- und Hotelbetreibern, die durch die restriktiven Maßnahmen auch finanziell schwierige Zeiten durchleben, verbunden mit dem Appell, den lokalen Geschäften durch Annahme der kreativen Angebote ein Leben nach Corona möglich zu machen.


 

30.04.2020

Geplante Mehrtagesfahrt abgesagt

Liebe Interessenten,

Sie hatten Ihr Interesse an der Mehrtagesfahrt Trier, Luxemburg, Saarland angemeldet, die wir in diesem Jahr mit unserem Kooperationspartner Reisebüro Horn durchführen wollten.

Das übliche Vereinsleben kann im Zeichen von Corona nicht stattfinden. Diese Krise belastet uns alle massiv - alle unsere Treffen, Aktivitäten, Brauchtumsveranstaltungen, etc. müssen verschoben werden oder fallen in diesem Jahr ganz aus. Die Kontaktsperre trifft unsere Familien, unsere Freunde und unser Vereinsleben.

Wir haben uns entschieden, die geplante Fahrt nicht durchzuführen.

Die weltweite Corona-Krise macht uns bewusst, wie zerbrechlich unser Leben auf diesem Planeten ist. Dankbar, behutsam und respektvoll müssen wir damit umgehen. Wir wollen alle hoffen und Gott darum bitten, dass wir die Krise überstehen, dass die Zahl der Infizierten und Erkrankten wieder zurückgeht und ein Stück Normalität in unser Leben einkehrt. Wir wollen deshalb mit einem gewissen Maß an Zuversicht die Zukunft erwarten.

Bleiben Sie gesund.

Ihr

Heimat- und Verkehrsverein Vluyn e.V.

Hans Delihsen

- 1. Vorsitzender  -


 

17.03.2020

Aktuelle Mitgliederinformation (2. Quartal 2020)

Keine Veranstaltungen mehr bis zum Ende des 2. Quartals.



13.03.2020

Mundartnachmittag der Heimat- und Verkehrsvereine in den Herbst verschoben

Die Heimat- und Verkehrsvereine Neukirchen und Vluyn haben sich nach einvernehmlicher Besprechung entschlossen, den Mundartnachmittag vom 22.03.2020 in den Herbst zu verschieben.
Die bereits gekauften Karten behalten selbstverständlich ihre Gültigkeit.



19.12.2019

Mitgliederinformation für das 1. Quartal 2020

Liebe Mitglieder des Heimat- und Verkehrsvereins Vluyn e.V.

Im Zusammenhang mit der Neugestaltung des Vluyner Platzes hatte der Vorstand - mit Ihrem positiven Votum - die Absicht bekundet, zur Erhöhung der Aufenthaltsqualität einen Brunnen zu stiften. Diesen Plan mussten wir leider aufgeben. (Näheres siehe weitere Veröffentlichung)