13. Schulplatz 12

"Wohn- und Geschäftshaus"

1899 von Peter Minhorst erbaut

Fassade ist original erhalten

1825 Geschäftsgründung der Klee-, Gras- und Feldsamen Großhandlung Minhorst

an der linksseitigen Verladerampe fuhren die Pferdewagen der Bauern vor

seit 1999 Baudenkmal

____________________________________________________________

Heute ist in diesem Gebäude die Kunstschule beheimatet.

... hier geht's zum virtuellen Rundgang