HVVHVVHVVHVV

aktuelle Vorhaben

Stärkung des Zentrums von Vluyn

Vluyner-Platz2016.jpg

Foto: Matthias Delihsen

Der Vluyner Platz war besonders in den letzten 2 Jahren Gegenstand kontroverser Diskussionen. Sicherlich kann man zufrieden sein, dass der Ausbau überhaupt erfolgt ist - das Endergebnis ist nach unserer Beurteilung jedoch nur sub-optimal.

Unsere konstruktiven Vorschläge sind nur in geringem Maße in die konkreten Ausbaupläne übernommen worden; unsere frühzeitigen Hinweise zu einer nicht barrierefreien haben nur zu einer Nachbesserung auf dem weitgehend fertiggestellten Platz geführt.

Die Öffnung des Platzes zur Niederrheinallee hin ist durch die Platzierung der Buswartehalle und den dort positionierten Schaltkästen gründlich misslungen.


Presseveröffentlichung der RP/RP-Online.de:

Noch wirkt der Vluyner Platz ein wenig kahl, doch die Bäume kommen noch hinzu. Am 8. April wird die Sperrung aufgehoben.                     

(schmeichelhaftes Foto ohne Bushaltestelle) FOTO: Stadtverwaltung

 

 

 

 

 


 

Sanierung der Denkmalgruppe südwestlich der Dorfkirche

04-2015-5.jpg

Kriegerdenkmal von 1881

Der Vorstand hat sich im letzten Jahr mit dem Zustand des Kriegerdenkmals von 1881 südwestlich der Dorfkirche beschäftigt. Das Denkmal ist stark ramponiert und niemand fühlt sich dafür zuständig. Die beiden Denkmäler rechts und links des Bronzeadlers waren ursprünglich mit Reliefplatten geschmückt waren, die die Kaiser Wilhelm I bzw. Friedrich III abbildeten; diese Reliefplatten sind wohl vor mehr als 20 Jahren gestohlen worden. Eine Sanierung der ganzen Denkmalgruppe erscheint uns nur bei vollstöndiger Wiederherstellung sinnvoll.

Inzwischen gibt es erste Bilder von den verschwundenen Reliefplatten - wir arbeiten weiter an diesem Thema.