HVVHVVHVVHVV

Archiv

01.04.2007

Mitgliederinformation für das 2. Quartal 2007

Liebe Mitglieder und Freunde,

 

 

 

Veranstaltung im II. Quartal 2007 und Hinweise:

 

 

16.04.2007 (Montag) 20.00 Uhr

Der letzte Plattdeutscher Stammtisch in dieser Reihe wurde wgen des Osterfestes auf den 3. Montag im Monat verschoben. Ab 20.00 Uhr in der Gaststätte Dürer Stuben unter der Leitung von Kurt Hohl und Heinz Marten. Der nächste Plattdeutsche Stammtisch findet dann wieder im Oktober statt.

 

 

19.04.2007 (Donnerstag) 20.00 Uhr

Chorkonzert in der evangelischen Dorfkirche zu Vluyn; der Kirchenchor der Ev.-luth. Kirchengemeinde Gumbinnen/Gussew/Rus singt geistliche und volkstümliche Lieder, Kantaten und Choräle von russischen und deutschen Komponisten. Der Eintritt zu diesem Konzert der evangl. Kirchengemeinde ist frei.

 

 

22.04.2007 (Sonntag) 10.00 Uhr

Frühjahrswanderung um und in Kaiserswerth. Wir treffen uns auf dem Platz am Museum und fahren mit dem eigenen PKW nach Einbrunn (Kaiserswerth). Nach einer ca. einstündigen Wanderung können wir ein kleines Mittagessen einnehmen. Die Kosten sind jeweils vor Ort selbst zu entrichten. Danach wandern wir durch die diakonie bis zu unseren Fahrzeugen zurück.

Fahrgemeinschaften können kurzfristig am Sonntagmorgen gebildet werden. Wer eine Mitfahrgelegenheit sucht meldfet sich bei Gerhard Dressler Tel. 28550.

 

 

25. April 2007 (Mittwoch) 19.00 Uhr

Das Rheinland im Zeitalter der französischen Revolution und Napoleons

Vortrag von Prof. Dr. Jörg Engelbrecht, Uni DU-E im Kleinen Saal der Kulturhalle

Eine Veranstaltung des Museumsvereins

 

 

25. April bis 13. Juni 2007

1794 – 1815 Napoleon am Niederrhein Kleine Sonderausstellung im Museum

 

 

28.04.2007 (Samstag) 19.00 Uhr

Schmücken des Handwerkerbaums mit Unterstützung des Löschzuges Vluyn der freiwilligen Feuerwehr. Alle Mitglieder und Freunde des Heimat- und Verkehrsvereins sind eingeladen. Aus besonderem Anlass haben wir den traditionellen Termin auf den Samstag vorverlegt. Da wir den Handwerkerbaum nun bereits zum 10. Mal schmücken und aus Anlass des 75-jährigen Bestehens des Vereins haben wir für die Zeit von 18.00 bis 21.00 Uhr für Musik und Unterhaltung gesorgt. Traditionell wird ein „Fisternölleken“ ausgeschenkt.

Hiermit laden wir ausdrücklich die Handwerker – die seinerzeit mit großem Engagement den Handwerkerbaum gesponsert haben – mit ihren Familien und Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern herzlich ein.

Die neuen Pächter der Kulturhalle, die Eheleute Tresnak, werden den Ausschank von Getränken am historischen Feuerwehrauto übernehmen.

 

 

01.05.2007 (Dienstag) 11.00 Uhr

Auf den „Tag der offenen Tür“ des Löschzuges Vluyn möchten wir aufgrund unserer Verbundenheit besonders hinweisen .

 

 

18.05.2007 (Freitag) 18.45 Uhr

Fahrradtreff. Die Fahrt geht durch Feld und Flur nach Repelen zum Felkemuseum. Auf dem Rückweg können wir in einer Gaststätte einkehren. Leitung Gerhard Dressler. Anmeldung ist nicht erforderlich.

 

 

20. 05.2007 (Sonntag) 11.00 bis 17.00 Uhr

Internationaler Museumstag

Grafschafter Kaffeetafel – Vorführung am Spinnrad und Museumsführungen in unserem ortsgeschichtlichen Museum in der Kulturhalle

 

 

21.05.2007 (Montag) 19.00 Uhr

Treffen der Teilnehmer der Dresden-Fahrt und

Vorbesprechung der Fahrt nach Hamburg

Bei dem Treffen in der Gaststätte Knoor im Unterdorf wird der Film von der Fahrt nach Dresden und Umgebung gezeigt. Weiter Einzelheiten zur Fahrt nach Hamburg werden ebenfalls besprochen. Auch Interessierte sind herzlich eingeladen.

 

 

01.-04.06.2007
Vluyner Traditions-Kirmes mit Klompenball

 

 

14.06.2007 (Donnerstag) 18.45 Uhr

Fahrradtreff. Je nach Witterung und Teilnehmerkreis wird an diesem Abend spontan entschieden, wohin die Reise geht und wo eine Pause eingelegt wird. Leitung Gerhard Dressler und Hans Delihsen.

 

09.06.2007 (Samstag) 14.00 bis 15.45 Uhr

Historischer Stadtrundgang Vluyn

Entwicklungen in der Ortsgeschichte aufgezeigt an ausgewählten Gebäuden

Treffpunkt Leineweberplatz

 

 

Vorankündigungen:

 

13.10.2007 (Samstag)

Aus Anlass unseres 75-jährigen Vereinsjubiläums wollen wir in der Kulturhalle ein „Familienfest“ für unsere Mitglieder mit den Angehörigen, Freunden und Bekannten organisieren. Bitte merken Sie den Termin bereits jetzt vor. Nähere Einzelheiten erfahren Sie aus der nächsten Mitgliederinformation.

 

 

10. und 11.11 2007 (Samstag/Sonntag)

Traditioneller Martinsmarkt rund um die Dorfkirche in Vluyn

 

 

 

Neuerscheinungen:

Zu den satzungsmäßigen Aufgaben des Vereins gehört auch die Erschließung der niederrheinischen Heimatgeschichte. Daher möchten wir auf folgende Bücher hinweisen:

 

„Rheinische Bräuche durch das Jahr“ Hinter diesem unscheinbaren Titelverbirgt sich ein faszinierendes Standardwerk über das Brauchtum des Rheinlandes. Der Band präsentiert sich als spannendes Lesebuch, das man gar nicht wieder aus der Hand legen möchte, aber auch als fundiertes Nachschlagewerk über rheinische Bräuche, ihre Herkunft und besondere Ausprägung. Vorurteile, Klischees, Missverständnisse lassen sich mit dieser Hilfe problemlos aus der Welt schaffen.

Alois Döring. Eine Veröffentlichung des Landschaftsverbandes Rheinland / Amt für rheinische Landeskunde Bonn, Greven Verlag, Köln 2006, ISBN 3-7743-0377-0; € 24,90.

„Der Rhein – Kunstlandschaft Europas“ Mit dem vorliegenden Werk ist ein Text- und Bildband vorzustellen, der Kunstführer, Kulturführer und Reiseführer zugleich ist. Der Rhein wird insgesamt als europäische Kunstlandschaft betrachtet, damit als verbindende Einheit. Am Ende der 1300 km langen Rheinreise wird sich der Leser vielleicht angeregt fühlen, den einen oder anderen Stromabschnitt selbst kennen zu lernen.

Roland Recht. Hirmer Verlag, München 2001, ISBN 3-7774-8960-3, € 49,90

 

 

KleineNiederrheinBibliothek

 

Im Laufe der Jahre haben wir viele Bücher und Broschüren mit lokalem und regionalem Bezug gesammelt und stellen diese Werke auch gerne Interessierten als Lektüre leihweise zur Verfügung. Melden Sie sich unterTel. 27227 oder besuchen Sie uns während der Öffnungszeiten im Museum.

 

 

Aus dem Vereinsleben:

 

"Runde Geburtstage bedürfen einer besonderen Beachtung“. Der Vorstand wünschtden Geburtstagskindern des 1. Quartals nachträglich alles erdenkliche Gute - insbesondere aber Gesundheit - zum Geburtstag:

 

 

 

In eigener Sache:

Immer wieder erreichen uns Beschwerden, dass unsere Mitgliederinfo einzelne Mitglieder nicht erreicht. Inzwischen haben wir in Erfahrung gebracht, dass die Post generell die „Info-Post“ (früher Drucksachen) nicht nachsendet. Teilen Sie uns daher Adressänderungen und auch die Änderung der Bankverbindung unbedingt mit. Wir ersparen uns allen damit Ärger und unnötige Kosten.

Ebenfalls unnötige Kosten verursachen Rücklastschriften beim Einzug der Mitgliederbeiträge. Bitte teilen Sie uns Änderungen ihrer Bankverbindungen mit.

 

 

Ein schönes Frühjahr wünscht Ihnen allen 

 

 

 

 

 

 

Hans Delihsen

 1. Vorsitzender