HVVHVVHVVHVV

Archiv

14.12.2004

Mitgliederinformation für das 1. Quartal 2005

Kurz-Bericht über die Mitgliederversammlung am 03.11.2004
Vor Eröffnung der Versammlung durch den Vorsitzenden wurden Schnappschüsse von verschiedensten Veranstaltungen des Heimat- und Verkehrsvereins auf einer Leinwand gezeigt.
Erstmalig wurde auch der Geschäftsbericht des Vorstandes mit technischer Unterstützung präsentiert. Die Informationen wurden mit Bildern,Texten und Grafiken per PC auf einer Leinwand ergänzt. Nach der Vorlage der Finanzberichte wurde dem Vorstand Entlastung erteilt. Die Rechnungsprüfer wurden wiedergewählt.
Für langjährige Mitgliedschaften wurden – teilweise in Abwesenheit – geehrt:
für 50-jährige Mitgliedschaft:
Rudolf Kühn, Erich Kreymann, Friedrich Freiherr von der Leyen,
für 25-jährige Mitgliedschaft:
Hilde Kamper, Achim Renner, Gerhard Dressler,
Im weiteren Verlauf der Mitgliederversammlung wurden die verschiedenen Angebote des Vereins für seine Mitglieder diskutiert; grundsätzlich sollen alle Angebote – wie bisher – weitergeführt werden, lediglich bei den Wanderungen war man skeptisch, ob überhaupt noch eine Bedarf besteht.
Zu den weiteren Plänen wurde ausgeführt, dass die Beleuchtung der Dorfkirche auf der Nordseite ergänzt und die Aktion „Erläuterungen zu den Straßenschildern“ fortgesetzt wird. Weiter werden noch sinnvolle Standorte für weitere Ruhebänke gesucht.
 
 
Veranstaltung im I. Quartal 2005 und Hinweise:
 
10.01.2005 (Montag) 20.00 Uhr
Plattdeutscher Stammtisch ab 20.00 Uhr in der Gaststätte Dürer Stuben. Die weiteren
Termine sind am    14.02.2005 und am   14.03.2005 jeweils um 20.00 Uhr. Die Leitung liegt in den Händen von Kurt Hohl – mit tatkräftiger Unterstützung seiner Frau Elisabeth und Heinz Marten. Letzte Veranstaltung in dieser Reihe am 11.4.2005
 
15.01.2005 (Samstag) 15.30 Uhr
Kaffeetrinken der Museumsaufsichten. Auch in diesem Jahr findet das tradionelle gemeinsame Kaffetrinken aller Aufsichten aus den beiden Heimat- und Verkehrs- vereinen wieder im kleinen Saal der Kulturhalle statt. Da wir bereits unseren Aufsichtsplan abgestimmt haben beginnt für uns das Treffen um 15.30 Uhr
 
 
25.02.2005 (Freitag) 20.00 Uhr
27.02.2005 (Sonntag) 15.00 Uhr
03.03.2005 (Donnerstag) 20.00 Uhr
„Enne Milljonär in’t Derp“
Neues Niederrheinisches Volksstück mit „Et Vluynsche Linnewäwer-Theater“ in der Kulturhalle. Der große Erfolg des Theaterstücks „Aalde Schüüren brannen gut“ hat die Akteure beflügelt und für ein neues Theaterstück motiviert. Bald ist es wieder soweit.
Vorhang auf für die Akteure Brigitte Appelt, Liane Glagau, Erika Hartschen, Friedrich Hufen, Marianne Janacek,Wilhelm Kölscheid, Leni Maas, Heinz Marten unter der Regie von Helga Spickers.
Karten ( Eintritt € 6,50 ) sind in den Geschäftsstellen Vluyn der Sparkasse und der V+R-Bank sowie bei Helga Spickers (Tel. 27930) und Friedrich Hufen (Tel 941563) ab 2.Januar 2005 erhältlich. Kartenreservierungen zur Abendkasse sind auch im Internet unter DelihsenHans@web.de möglich. Bitte nicht das Datum der gewünschten Veranstaltung vergessen.
 
12.03./13.03.2005 (Samstag/Sonntag)
Ausstellung “Kunst rund um’s Ei“ Die österliche Verkaufsausstellung des Museums- vereins findet wieder an beiden Tagen jeweils von 11 – 18 Uhr statt. Der Besuch wird empfohlen
 
 
 
Vorankündigungen:
 
27.8. 2005 Samstag
Tagesfahrt nach Aachen zum Internationale Reitturnier „CHIO“ Von den insgesamt zur Verfügung stehenden 28 Tribünenplätzen stehen noch   Karten zur Verfügung. Interessenten melden sich bitte bei Kurt Wünnemann (Tel. 10477).

 

 

29. – 31.05.2005 
Fahrt nach Straßburg und Umgebung. In Straßburg Rundgang mit Abendessen. Am nächsten Tag Besuch des Europäischen Parlaments und der Kommision mit einem Gespräch über die Aufgaben und Struktur. Anschließend Fahrt über die Weinstraße von Straßburg bis Colmar. Abendessen in Rquewhirr und Rückfahrt zum Hotel. Am nächsten Vormittag Bootsfahrt über die ILL und nach einem Mittagsimbiss Rückreise nach Vluyn. Interessenten für die letzten freien Plätze melden sich bitte bei Kurt Wünnemann (Tel. 10477).

 

 
 

7. –12.9.2005
Mehrtagesreise (Flug) nach Wien
Interessenten für die max. 30 Teilnehmerplätze melden sich bitte bei Kurt Wünnemann (Tel. 10477).
 
 
 
 
 
Aus dem Vereinsleben:
 
"Runde Geburtstage bedürfen einer besonderen Beachtung“. Der Vorstand wünschtden Geburtstagskindern des 4. Quartals nachträglich alles erdenkliche Gute - insbesondere aber Gesundheit - zum Geburtstag:
 

 
85 Jahre
 
 
 
 
 
17.11.19
Hostermann
Fritz
Schwalbenstr. 43
47441
Moers
26.12.19
Hoenen
Jakob
Am Klotzfeld 12
47506
Neukirchen-Vluyn
80 Jahre
 
 
 
 
 
28.10.24
Spandick
Dieter
Talring 104
47802
Krefeld
22.11.24
Wiemann
Peter
Niederrheinallee 282
47506
Neukirchen-Vluyn
75 Jahre
 
 
 
 
 
22.10.29
Scheurell
Heinz
Fränzkesweg 24
47506
Neukirchen-Vluyn
18.12.29
Welfonder
Christel
Hilgenberg 23
46045
Oberhausen
70 Jahre
 
 
 
 
 
10.10.34
Neu
Heinz
Leineweberplatz 4
47506
Neukirchen-Vluyn
30.11.34
Handick
Wilhelm
Niederrheinallee 329
47506
Neukirchen-Vluyn
65 Jahre
 
 
 
 
 
21.11.39
Möllenbruck
Hans-Peter
Niederrheinallee 321
47506
Neukirchen-Vluyn
 
60 Jahre
 
 
 
 
 
13.12.44
Lange
Angelika
Rayener Kirchweg 37
47506
Neukirchen-Vluyn
55 Jahre
 
 
 
 
 
09.10.49
Hartschen
Heinz-Gerd
Lindenstr. 17
47506
Neukirchen-Vluyn
14.11.49
Bludau
Michael
Springenweg 4
47506
Neukirchen-Vluyn
50 Jahre
 
 
 
 
 
21.12.54
Rieger
Karl Jürgen
Weistr. 56
47506
Neukirchen-Vluyn
 
Wir konnten als neue Mitglieder begrüßen:
 
Ursula und Hans Fritsche, Menzelweg 3, 47506 Neukirchen-Vluyn,
Käthe Dreger, Emil-Schweitzer-Straße J5, 47506 Neukirchen-Vluyn,
Herta Möllenbruck, Niederrheinallee 321, 47506 neukirchen-Vluyn,
Hannelore Gillhaus, Feldstraße 101, 47506 Neukirchen-Vluyn,
Gertrud Jahn, Feldstraße 79, 47506 Neukirchen-Vluyn,
Ingrid Teuber, Vluyner Platz 6, 47506 Neukirchen-Vluyn.
 
Aktion „Erläuterungen zu Straßennamen“
Im Jahr 2003 hatten wir insgesamt 6 Straßen mit einem historischen Bezug mit zusätzlichen Erläuterungsschildern ausgestattet. Jetzt kommen hinzu:
  • Roosenstraße 
  • Schulplatz
  • Rayener Kirchweg
  • An der Ley
Der Neujahrsspaziergang kann damit ein wenig ausgeweitet werden.
 
Ich wünsche Ihnen allen ein frohes Weihnachtsfest und einen Guten Rutsch ins neue Jahr
 
Ihr
 
Hans Delihsen