HVVHVVHVVHVV

Archiv

23.03.2004

Mitgliederinformation für das 2. Quartal 2004

Liebe Mitglieder des Heimat und Verkehrsvereins Vluyn e.V.

 

Im vergangenen Jahr haben sich die hiesigen Volks-und Raiffeisenbanken zur Volksbank Niederrhein eG zusammengeschlossen. Damit hat sich für viele Vereinsmitglieder nicht nur die Bankleitzahl, sondern auch die Kontonummer geändert.

Aufgrund einer EDV-Umstellung ändern sich in diesem Jahr auch die Kontonummern bei der Stadtsparkasse Neukirchen-Vluyn, jetzt Sparkasse am Niederrhein.

Alle Vereinsmitglieder würden uns sehr unterstützen, wenn Sie uns umgehend über die neuen Bankverbindungen informieren würden. Bitte trennen Sie die ausgefüllte Erklärung ab und leiten Sie an unser Vorstandsmitglied Rolf Ramacher weiter. (Und keine Angst; wir buchen auch weiterhin nur einmal den Jahresbeitrag ab;-)

 

Am 19.3.2004 war wieder das Treffen der Aufsichten zur Festlegung des neuen Einsatzplanes.

Diese ehrenamtliche Tätigkeit ist von elementarer Bedeutung für den Bestand unseres Museums; ohne die vielen Aufsichts-Stunden der Freiwilligen (auch aus dem Heimat- und Verkehrsverein Neukirchen e.V.) könnten wir bei der angespannten Finanzlage der Kommune nicht mehr erhalten. Dafür ein herzliches Danke schön.

Wann waren Sie denn das letzte Mal zu Besuch in unserem Museum? Wenn Sie sich bereit erklären, zwei oder dreimal im Jahr unser Museum mit zu beaufsichtigen sind Sie immer über die neuen Entwicklungen und Veränderungen informiert. Melden Sie sich bei Hans Delihsen Tel. 02845/27227 oder bei Simon Aarse Tel. 02845/10573. Wir freuen uns auf Ihre Unterstützung.

 

Veranstaltung im II. Quartal 2004 und Hinweise:

 

27./28.3.2004 (Samstag/Sonntag) 11.00 bis 18.00 Uhr

An die Ausstellung „Kunst rund um’s Ei“ in der Kulturhalle wird erinnert.

 

Plattdeutsche Abende (Montags):

Aufgrund des Osterfestes findet im April der plattdeutsche Stammtisch am 19.4. statt

 

26.4.2004 (Montag)

Tagesausflug zur Blumenausstellung nach Herongen, Traberpark „Den Heyberg“ und in den Niederrheinpark „Plantaria“. Treffpunkt und Abfahrt um 6.30 Uhr auf dem Platz am Museum. Rückkehr nach Vluyn gegen 18.00 Uhr. Im Kostenbeitrag von max.

€ 31,00 (abhängig von der Teilnehmerzahl) sind Bus, Eintrittsgelder, Führungen und ein abschließendes gemeinsames Kaffeetrinken eingeschlossen.

Es sind noch einige Plätze (max. 30 Teilnehmer) frei.

Interessenten melden sich bitte bei Kurt Wünnemann Tel 02845/10477

                       

 

27.4.bis 25.5.2004 (zu den bekannten Öffnungszeiten)

Sonderausstellung im Museum: „300 Jahre jüdisches Leben in der Grafschaft Moers“

                       

 

30.4.2004 (Freitag)

 

Das Schmücken des Handwerkerbaumes mit dem Maikranz erfolgt wieder um 19.00 Uhr. Alle Mitglieder und Freunde des Heimat- und Verkehrsvereins sind eingeladen. Traditionell wird ein „Fisternölleken“ ausgeschenkt.

                       

 

 

10.5.2004 (Montag) 20.00 Uhr

 

Stammtisch des HVV in den Dürer Stuben als neues Angebot des Vereins:

Klönen über „Alles und Nichts

                       

 

 

13.5.2004 (Donnerstag) 19.00 Uhr

Musik am Kamin mit der Musikschule Neukirchen-Vluyn. Veranstaltung des Museumsvereins im Museum.

                       

16.5.2004 (Sonntag)

Internationaler Museumstag Unser Museum ist an diesem Tag ab 11.00 Uhr durch- gehend geöffnet. Neben sachkundigen Führungen durch die Ausstellung mit Hinweisen auf neue Exponate erwartet Sie auch eine kleine Überraschung.

.

16.5.2004 (Sonntag)

Der diesjährige Kreisheimattag in Hamminkeln findet wiederam gleichen Tag wie der internationale Museumstag statt. In den vergangenen Jahren hatten wir einen gemein- samen Besuch in Verbindung mit einer Fahrradtour geplant. Die direkte Fahrt mit dem Fahrrad beträgt (über Xanten) ca 50 km. Es besteht aber auch die Möglichkeit, einen Teil der Strecke mit dem Zug zurückzulegen. Interessenten melden sich bitte bis zum 1.5.2004 bei Hans Delihsen Tel. 02845/27227 um die verschieden Interessen zu koordinieren. Eine verbindliche Anmeldung ist nicht erforderlich.

            

25./26.5.2004 (Dienstag/Mittwoch)

Zweitagesfahrt nach Brüssel mit Besichtigung des Europaparlaments

Wir fahren mit einem modernen Reisebus eines Aachener Spezialveranstalters nach Brüssel und übernachten in einem modernen Mittelklassehotel in zentraler Lage. Das Abendessen, eine Übernachtung im Doppelzimmer mit Dusche/WC oder Bad/WC sowie ein Frühstück und eine Stadtführung sind im Fahrpreis von ca. € 70,00 (bei einer Teilnehmerzahl von mind 40 Personen) enthalten. 

Interessenten für die letzten Plätze melden sich bitte kurzfristig bei Kurt Wünnemann Tel. 02845/10477

 

 

 

02.6.2004 (Mittwoch) 19.30 Uhr

Liederabend im Museum; Veranstaltung des Museumsvereins

 

 

 

13.6.2004 (Sonntag)

Wanderung in Kalkar mit Besichtigung Schloss Moyland

Wir treffen uns auf dem Platz am Museum und fahren um 9.30 Uhr mit dem eigenen PKW zunächst nach Kalkar-Kehrum. Nach ca. 1 ½-stündigem Spaziergang erreichen wir Kalkar und haben Gelegenheit zu einem Imbiss im Ratskeller. Nach einer etwa 1-stündigen Rast setzen wir unseren Weg nach Schloss Moyland fort. Dort erwartet uns – für die Interessierten - eine individuelle, auf uns zugeschnitte Führung durch das Museum; das reizvolle an dieser Führung ist für die Teilnehmer, dass sie etwas erfahren über moderne Kunst, zu der noch nicht alle Zugang gefunden haben.

Alternativ kann man die Zeit selbstverständlich zu einer Rast im historischen Gemäuer nutzen.

Der Linienbus (fährt stündlich) bringt uns zurück zu unseren Fahrzeugen.

Für die Platzreservierung im Ratskeller und für die Organisation der Führung hilft uns Ihre –auch unverbindliche- Anmeldung möglichst bis zum 8.6.2004. Herr Schwensow Tel. 02845/948671 ist erreichbar zunächst bis zum 10.4. und dann wieder ab dem 1.6.

 

 

 

14.6.2004 (Montag) 20.00 Uhr

Stammtisch des HVV in den Dürer Stuben zum Klönen über „Alles und Nichts“                                

 

Vorankündigung:

7. (Dienstag) bis 12.9. 2004( Sonntag )

Mehrtagesfahrt nach Magdeburg, Halle und Berlin

In der letzten Information haben wir das Programm unserer diesjährigen Mehrtagesfahrt im Detail dargestellt.

Auf der Hinfahrt ist eine mehrstündige Pause in Porta Wesfalica vorgesehen. Wir werden dort im Hotel „Kaiserhof“ zu Mittag essen, anschließend einen Spaziergang zum Kaiser-Wilhelm-Denkmal und Moltketurm. Wenn die Zeit und die Kondition reicht auch noch das kleine Bergwerk in Kleinenbremen aufsuchen............

Auf der Rückreise nach Vluyn ist eine kurze Unterbrechung an der ehemaligen Zonengrenze vorgesehen, um dort das Museum „Grenzenlos“ zu besuchen. Mittagessen werden wir am Steinhuder Meer ......

Zurzeit sind noch 5 Plätze frei.

Interessenten setzen sich bitte mit Kurt Wünnemann, Tel 02845/10477 in Verbindung.

Die angemeldeten Teilnehmer erhalten noch gesondert weitere Informationen.-

 

Im September Herbstwanderung in Nettetal „Entlang der Krickenbecker Seenplatte“

 

im Advent  Besuch des Weihnachtsmarktes in Monschau

 

 

Aus dem Vereinsleben:

 

"Runde Geburtstage bedürfen einer besonderen Beachtung. Der Vorstand wünschtden Geburtstagskindern des 1. Quartals nachträglich alles erdenkliche Gute - insbesondere aber Gesundheit - zum Geburtstag: